24 comment  view:24   blogger:0 view

  1. ZDFheute Nachrichten

    Die Themen der Sendung:

    00:20 Schwere Zusammenstöße in Hongkong

    03:12 In 70 Jahren zur Weltmacht

    08:03 Pekings Dilemma

    13:30 Strache zieht sich zurück

    17:14 Fachkräftemangel in Sachsen

    23:50 Eine Stimme als Botschaft

  2. Johanna Boerner

    Dieser linksgrüne Hetzsender sollte erst mal vor der eigenen Tür fegen !

  3. KeinPlan Wa

    Der deutsche Staatssender wird immer lächerlicher. Wo es hier bergab geht, zeigt man mit erhobenen Zeigefinger auf die kommende Weltmacht Nummer 1

  4. Faisal Askerzoy

    China ist unabhängig nicht wie Deutschland ein Kolonie der USA

  5. Faisal Askerzoy

    Scheiss auf eure Demokratie

  6. Daniel Lages

    Power to the people!

  7. Bernd Siemer

    Ich übersetze:
    Weltoffenheit = kulturelle Selbstaufgabe
    Fachkräftemangel = Förderung der Islamisierung

    In wenigen Jahren brauchen die Sachsen keine Fachkräfte mehr, weil die Industrie durch links grüne Politik zerstört wird.

  8. Bernd Siemer

    Ich finde es grotesk wenn der hiesige Staatsfunk über andere Unrechtsregime berichtet.

  9. 16babacool

    Die zwangsfinanzierten staatlichen Propagandamedien gehören endlich abgeschafft…!

  10. Robert Huber

    China the new Nr.1 !!!

  11. Rose

    Kleber Pack muss weg

  12. Barbara Bertold

    Die jungen Menschen in Hongkong wissen was Freiheit ist, sie haben Angst diese Freiheit zu verlieren. Das wird ein harter Kampf.

  13. TOSCHE

    An all die Leute die die Hongkonger Demonstranten kritisieren:
    1. Würdest du deinen Pass gegen einen Chinesischen eintauschen? Nicht leichtfertig ,,ja" schreien um gegen den Westen zu demonstrieren. Wenn du wirklich vor der Entscheidung stündest du würdest es wohl nicht machen. Genau da stehen jetzt die Hongkonger.
    2. Die Hongkonger haben Jahrzehnte FRIEDLICH für den Erhalt Ihrer Rechte demonstriert. China war das reichlich egal. Denkt ihr ernsthaft mit China kann man verhandeln? Jetzt ist die allerletzte Chance Hongkong vor der Einverleibung zu retten. Demonstrationen sind die einzige Sprache die China kennt.
    3. Wenn ein Volk unabhängig sein will, wer bist du denn dann zu sagen ,,nein ihr habt nicht das Recht"? Jedes Volk hat das Recht unabhängig zu sein. Selbst wenn es ethnisch mit den Völkern anderer Länder identisch ist.

  14. Arkets Jenkins

    In Deutschland ist auf der Ebene des Verfassungsrechts keine Amtssprache (im engeren Sinne) festgelegt, der Bund hat aber einfachgesetzlich Deutsch als Amtssprache für verschiedene Rechtsgebiete normiert, in denen es um eigene Angelegenheiten des Bundes geht.

    warum wird ständig deutsch auferzwungen wenn Engl es auch täte, zu mal auch studiengänge in Engl erfolgen

  15. Michael Cromer

    Ich bin für ein Interview mit Ken Jebsen!!!

    @

  16. Michael Cromer

    Ich bin für ein Interview mit Ken Jebsen!!!

    @

  17. Max Moritz

    Genau richtig die Polizei muß durchgreifen. Hongkong gehört zu China und was die Amis ,BRD,Frankreich und England wollen ist doch klar.

  18. so – und nun guckt alle mal die UN Agenda 2021 – ´30 an
    und was dahinter gewollt ist
    Rosa Koire "Behind the green mask"…/YT
    Soros möchte, dass "ChinaVorbild" für die > NWO sei…
    wir sind genau auf dem Weg ins ein weltweites China…
    wem gehört die Bank von China?
    wem gehört die EZB?
    guckt es Euch gut an, wenn Ihr nicht Ameise werden wollt!

  19. Né en Corse

    3:54"Hunger und Armut" Das war die Auswirkung der Umvolkung in China. Die Menschen mussten ihre angestammten Gebiete verlassen, die Felder dort verkamen und bis in den neuen Siedlungsgebieten wieder brauchbare Lebensmittelwirtschaften entstanden verhungerten kurzerhand Millionen von Menschen. Das war alles dem Kommunisten Mao zu verdanken, der schlimmste Massenmörder aller Zeiten.

  20. Philipp Schmitz

    SInd das noch Proteste und nicht eher ein Bürgerkrieg?

  21. Antipius

    Danke für die Nachrichten!

  22. Therence Denis

    Die Festland Chinesen gucken sich auch YouTube Videos an und sind meist trotzdem vom eigenen system überzeugt. Brainwashen passiert eben in HK,, wo Leute glauben, Demokratie wäre wichtiger als das Überleben und der Frieden, Demokratie wäre notwendig für Wachstum und Stabilität und nicht anders rum, und dass Meinungsfreiheit hieße, meine Stimme ist über alle anderen Gegenstimmen. Ach liebe Kollegen bei ZDF, sagt mir bitte nicht, ihr wisst überhaupt nichts von den älteren Generationen in HK, die gegen die Demonstranten sind, die ihretwegen nicht zur Arbeit konnten, die statt Demonstranten Steuer zahlen, die aus Sicherheitsgründen nicht auf die Straßen gehen wollen.

  23. Therence Denis

    Die kämpfen nicht für Demokratie sondern für Unabhängigkeit, auch wenn historisch gesehen, selbst Catalonia mehr Recht hat, unabhängig zu sein von Spanien als HK von China. Das wissen alle, die China richtig kennen, zB jeder ethnische Chinese aus Singapur. Aber trotzdem sieht man im Westen nur Mitleid mit den "progressiven" Demonstranten, die nur bis vor kurzem als teilweise unfriedlich dargestellt werden. Lächerlich

  24. Ullatan

    Die honkong Leute demonstrieren nicht einfach nur sie zünden und greifen Beamte an wie ich es hier gesehen habe der Polizist hatte ein blutiges Gesicht.
    Ich finde es schrecklich das sind keine Demonstranten mehr.

leave me a message

Copyright@Springever inc. © China All rights reserved.  

User login ⁄ Register